Suchen

Suche

Markenbanner chaYa Bio-Eistee Desktop
Markenbanner chaYa Bio-Eistee mobile

chaYa Bio Eistee – Zeit zum Geniessen

Sie sind anders und qualitativ besonders überzeugend – die chaYa Bio-Eistees, die wir 2006 lanciert haben.

Das Spezielle am chaYa Bio-Eistee: Seine Natürlichkeit! So werden die Tees aus ausgewählten Kräutern und Teeblättern in bester Bio-Qualität produziert – ganz ohne Konzentrate und künstliche Aromen. Daher sind sie kalorienarm oder ungesüsst und bieten ein unvergleichliches Genusserlebnis.

Unser Ziel: chaYa Bio-Eistees sollen so natürlich und gut wie selbstgemacht schmecken – mit Know-how in der Schweiz hergestellt und mit viel Liebe zubereitet. Diese Liebe kannst du jetzt unbeschwert geniessen: In verschiedenen Variationen und unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

frisch aufgebrüht

bio und vegan

low calories

hergestellt in der Schweiz

Der natürlichste Eistee der Schweiz: Unser Gründungsmythos.

chaYa Classic Bio Eistee perfect serve
chaYa Grüntee-Ingwer Bio-Eistee perfect serve
chaYa Paradise Bio-Eistee perfect serve
chaYa Paradise Bio Eistee flatlay
chaYa Alpentee Bio Eistee flatlay
chaYa classic Bio Eistee flatlay

FAQ

Ausgewählte Kräuter oder Teeblätter werden in heissem Wasser aufgegossen – Wir nennen die Brühbehälter entsprechend liebevoll «grosse Teetassen». Dabei spielen die perfekt abgestimmte Wassertemperatur sowie die Aufbrühdauer für die jeweilige Zutat eine sehr wichtige Rolle, damit der Tee seinen vollen Geschmack entfaltet und dabei trotzdem nicht bitter wird.

Alle chaYa Bio Eistees werden ausschliesslich in Fällanden, im Herzen des Kantons Zürich, produziert und abgefüllt.

Wann immer möglich beziehen wir die Bio-Zutaten aus der Schweiz. Zum Beispiel stammen die aromatischen Kräuter für den chaYa Bio Alpentee von einem Produzenten im Puschlav (Kanton Graubünden).

Alle chaYa Bio Eistees sind entweder nur schwach gesüsst oder gänzlich ungesüsst. Dies bedeutet, dass alle chaYas pro 100 ml nur 19 kcal oder weniger enthalten. Einzelne chaYa-Sorten weissen keine Kalorien auf, da sie weder Zucker noch Süssstoffe enthalten.

Nein, dem ist nicht so. Oft wird tierische Gelatine dazu verwendet, um die Eiweiss-Bestandteile des aufgebrühten Tees zu klären (damit sich kein Bodensatz oder Schlieren im Eistee bildet). Aber selbst ohne das Klären mit Gelatine ist ein Eistee noch nicht zwingend vegan: Möglich ist auch, dass der Etikettenklebstoff aus tierischem Material besteht. All dies ist jedoch bei chaYa nicht der Fall, weshalb es sich bei chaYa um wirklich vegane Bio Eistees handelt.

Das Wort «chaYa» stammt aus dem Japanischen und bedeutet «Teehaus». chaYa steht dabei sinnbildlich für eine gepflegte Teekultur, die viel Wert auf Qualität und guten Geschmack legt. Diesen Hochgenuss möchten wir unseren Fans in der Form von exzellentem chaYa-Eistee weitergeben.

chaYa im Glas

chaYa Social Feed